W
ir starten die Aktion „Wir helfen bei kalten Füßen“.
300 Fleecedecken wollen für warme Momente sorgen.
Wir suchen aus dem Raum Hamm
  • Schulen
  • Kitas
  • andere Einrichtungen

die sich über Fleecedecken freuen würden.

Die Idee zu unserer Aktion „Wir helfen bei kalten Füßen“ wurde bereits nach den diesjährigen Sommerferien geboren.

Denn wir wissen, dass neben der AHA-Regel, das Lüften die einzig wichtigen Verhaltensregeln gegen das Corona Virus darstellen.

Zurzeit sitzen viele Hammer Schüler*innen in zugigen Klassen und frieren.

Hier können wir vielleicht unterstützen!

Schon im Sommer stellte die Bildungsministerin Frau Gebauer klar, dass zur Grundausstattung eines jeden Schülers in dieser Wintersaison ein dicker Schal, Mütze sowie eine Wolldecke gehöre.

Somit sind wir losgezogen und haben diverse Möbeldiscounter um Unterstützung gebeten.

Dank der unglaublichen Spende von inzwischen über 300 Fleecedecken, können wir diese nun an eine Institution weitergeben, welche sich darüber freuen würde, ihren Schutzbefohlenen die kommenden kalten Wintermonate ein bisschen angenehmer zu gestalten.

Wir wären dankbar, wenn sich eine Schule, Kita oder andere Einrichtung bei uns melden würde, die unsere Spende zu schätzen weiß! Dieser Einrichtung würden wir sehr gerne und von Herzen helfen.

Bitte melden Sie sich unter dreamcatcher@helping-hands.nrw

Eine Abgabe in Teilmenge ist auch möglich!

Selbst wenn unser Beitrag nur klein ist, hoffen wir damit dort zu unterstützen, wo es gewünscht ist.

Außerdem kann man uns in der Hammer Herzhütte vom 14. – 19.12. treffen. Der Erlös aller Verkäufe geht in diesem Jahr an die Geschäftsstelle des weißen Ring in Hamm für die Aktion #machdichlaut.