Eine längere Beatmung führt häufig zu einer Schluckstörung. Der logopädischen Behandlung als Säule der Therapie, sowie einer angepassten Ernährung kommen dabei eine wichtigen Bedeutung zu.

Quelle: https://www.nutricia-med.de/produkt/dysphagie-beim-intensivpatienten-das-unterschaetzte-risiko-behandlung-und-ernaehrung